Stammtischparolen – Eileen Fuhrmann und Julia Heubach

Assoziativer Alltagsrassismus

Assoziationen im Alltag lassen sich nicht vermeiden. Sprache, Sprüche, Klänge – einfach unsere gesamte Umgebung – nehmen wir akustisch und bildlich wahr. Was unser Gehirn und unsere Vorstellungskraft daraus machen, hängt von unseren Empfindungen, Erinnerungen und Erfahrungen ab.

So ist es auch mit Stammtischparolen: Sprüche, die unseren Alltag umgeben und als rassistische und diskriminierende Aussagen wahrgenommen werden können. Wichtig ist es, diese nicht einfach anzunehmen, sondern zu hinterfragen. 

Teilnehmende Hochschulen, Organisationen, Unterstützer und Freunde: