Flatten the Earth – Lena Wallaschek und Christof Rupprecht

Verschwörungstheorien dienen nur der Unterhaltung? Daran glaubt doch eh keiner? Das sind alles Spinner?

Ja, lange Zeit war nur ein kleiner Teil der Bevölkerung empfänglich für diesen Unsinn, doch jetzt sitzen solche Meinungen an vielen Esstischen der Bundesrepublik. Corona und der mit dem Lockdown einhergehende Vertrauensverlust in die Regierung und der eigene Kontrollverlust in allen Schichten der Bevölkerung, öffnen Ohren für „alternative Versionen der Wahrheit“ und „Fakten abseits vom Mainstream“.

Durch die digitalen Medien ist es heutzutage leicht, sekundenschnell Informationen zu verbreiten. Leider ist durch diese Schnelligkeit und die unglaubliche Vielfalt an Informationen ein sorgfältiges Bewerten, Aussortieren, und Kritisieren dieser Informationen nicht mehr so einfach. Über die sozialen Medien und sogar über etablierte Medien verbreiten sich Gerüchte, Halbwahrheiten, Falschinformationen und bewusste Lügen im Zusammenhang mit der Coronakrise.

Ein wichtiger Begriff taucht immer wieder auf: flatten the curve. Wir als Gestalter möchten in der jetzigen Zeit unsere Empathie denjenigen widmen, welche Zweifel oder Misstrauen haben und die etwas anderen Denkanstöße vermitteln.

www.flattentheearthstore.com

Teilnehmende Hochschulen, Organisationen, Unterstützer und Freunde: